Einkehrtage in der Jakobuskirche

vom Fr. 14.08. - So. 16.08.20 jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr. 

„Auf der Suche nach Christus in herausfordernden Zeiten“

Die Einkehrtage sind ein neues Angebot der Jakobusgemeinde. Sie sind die Chance, sich bei den Fragen um die herausfordernden Zeiten (Corona, Neustart mit Pfarrerehepaar usw.)  in unserer Gemeinde unterbrechen zu lassen und sich dafür den “Luxus“ eines stillen Wochenendes zu leisten.

Wir gehen dafür aber nicht in ein Kloster, sondern bleiben in unsrer Kirche oder in den Räumen des Gemeindehauses. Es wird vermutlich still und laut sein in um die Kirche. In diesem Wechselspiel ohne Stress und Leistungsdruck, mit Zeiten zum Schweigen und Reden, wollen wir diese Stadt und unseren eigenen Platz wahrnehmen und uns neu an Christus orientieren.

Dazu gehören geistliche Impulse, am Morgen, zur Mittagszeit und am Nachmittag. Nachdem Mittagsgebet (12.30 Uhr) gibt es das Angebot der „Stadtpilgerstunde“, die uns spirituelle Impulse in dieser Stadt vermittelt.

Es geht um 09.00 Uhr los und endet Freitag und Samstag um 17.00 Uhr und am Sonntag beenden wir die Tage mit dem Gottesdienst.

 

Leitung und Ansprechpartner:
Christoph Wiemann, Diakon, Geistlicher Begleiter
christoph.wiemann@gmx.de, Tel. 07071/5668360
Anmeldung per Mail bis zum So.09.08.20