Kopfbanner Sommer: Blick von außen auf Jakobusgemeinde

Unser Leben miteinander teilen

Freut euch mit den Fröhlichen, weint mit den Weinenden. (Römer 12,15)

 

Aufeinander eingehen. Einander trösten und ermutigen. Den anderen respektieren und schätzen lernen. Einander Gutes tun. Dem anderen helfen, wenn er es braucht.

So wollen wir miteinander unser Leben teilen und füreinander da sein.