Kopfbanner Sommer: Blick von außen auf Jakobusgemeinde

Herzlich Willkommen in der Jakobusgemeinde

Schön, dass Sie vorbeischauen!  

Die Jakobusgemeinde ist eine lebendige und vielfältige Gemeinde mitten in der unteren Altstadt Tübingens, eine von sieben Teilgemeinden der evangelischen Gesamtkirchengemeinde Tübingens. 

Sonntags um 10 Uhr treffen wir uns zum Gottesdienst in der Jakobuskirche. Wir sind Menschen unterschiedlichen Alters und sehr verschieden geprägt, und gemeinsam feiern wir Gottes Liebe. Im Anschluss haben wir meistens die Gelegenheit, uns bei einem Kirchkaffee besser kennen zu lernen. 

Aber auch an anderen Tagen ist unsere Kirche offen und lebendig. Denn viele beteiligen sich aktiv am bunten Gemeindeleben mit ihren Gaben, ihrer Kraft und ihrer Zeit.
Hier finden Sie einen Überblick. 

Wir freuen uns, Sie bald bei uns in der Kirche zu begrüßen! 

 
Gottesdienst in Jakobus. Blick auf die Gemeinde von der Empore

Gottesdienst am Sonntagmorgen

 

Wir informieren Sie

*Pflichtfeld
Datenschutz
 

  

Vektorgraphic: viele bunte Briefe
 

Veranstaltungenalle

Mittagsgebet

20. November 2018 , 12:15 - 12:30 Uhr
Ort: Jakobuskirche

mehr ...

"Offene Jakobuskirche"

20. November 2018 , 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Jakobuskirche

mehr ...

Baby Café

20. November 2018 , 15:00 - 17:30 Uhr
Ort: EG Scheuer

mehr ...

Handauflegen

20. November 2018 , 17:00 - 19:30 Uhr
Ort: Jakobuskirche

mehr ...

Abendgebet

20. November 2018 , 20:00 - 20:30 Uhr
Ort: Jakobuskirche

mehr ...

Mittagsgebet

21. November 2018 , 12:15 - 12:30 Uhr
Ort: Jakobuskirche

mehr ...

Buß- und Bettag: Einladung zum Gottesdienst in dieStiftskirche

21. November 2018 , 20:00 - 21:00 Uhr
Ort: Stiftskirche

mehr ...

"Offene Jakobuskirche"

22. November 2018 , 11:00 - 13:00 Uhr
Ort: Jakobuskirche

mehr ...

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Von Württemberg Demokratie lernen

    Die Trennung vom Staat hat in Norwegen die Kirche zu einer Demokratiereform gezwungen. Die Synode wird nun unmittelbar vom Kirchenvolk gewählt. Norwegische Vertreter haben sich dazu auch das württembergische System angeschaut.

    Mehr

  • Mit der „Jahreslosung“ gegen NS-Propaganda

    Am 19. November vor 80 Jahren starb der evangelische Theologe Otto Riethmüller. Er „erfand“ die heute weit verbreitete biblische Jahreslosung - als Gegenmittel zu Nazi-Parolen.

    Mehr

  • Für den guten Zweck

    Barack Obama, Angela Merkel und weitere Prominente stellen Objekte zugunsten der Landeskirchenstiftung und der Stiftung „Sauti Kuu“ zur Verfügung. Die Versteigerung findet am 23. und 24. November jeweils ab 16 Uhr im Auktionshaus Eppli in Stuttgart statt.

    Mehr