Umgemeindung

Wenn Sie sich bei uns wohlfühlen und sagen:

"Hier möchte ich dazu gehören, das ist meine Gemeinde!..."

... dann heißen wir Sie herzlich willkommen.

 

Wir freuen uns über alle, die sich mit uns auf den Weg machen, Gottes Liebe zu feiern und in versöhnter Vielfalt Gemeinde zu leben. Je nach dem, woher sie kommen, sind unterschiedliche Schritte nötig, um Gemeindemitglied in Jakobus zu werden:

  1. Wenn Sie evangelisch sind, müssen Sie nur einen schriftlichen Antrag stellen (Antragsformulare gibt's in der Jakobuskirche oder im Gemeindebüro, online zum Download (PDF, 48 KB) [hier...]) und uns unterschrieben zu kommen lassen. Den Rest erledigen wir für Sie.
  2. Wenn Sie konfessionslos sind, bedarf es eines Eintritts in die Ev. Landeskirche und der Umgemeindung nach Jakobus (siehe unter 1.), wenn Sie nicht unmittelbar im Gemeindegebiet von Jakobus wohnen.
  3. Wenn Sie einer anderen Konfession angehören, müssen Sie dort zuerst austreten (das ist auf dem für Sie zuständigen Standesamt möglich) und dann in die Ev. Landeskirche eintreten [mehr hier...]. Wohnen Sie im Gemeindegebiet von Jakobus, gehören Sie damit automatisch zur Jakobusgemeinde. Wohnen Sie außerhalb, müssen Sie sich dann noch umgemeinden lassen (siehe unter 1.).

Alles (un)klar? Wenn Sie Fragen haben, dürfen Sie sich gerne an uns wenden.

 

Download: Formular Umgemeindung


Kontakt:

Gemeindebüro, Tel.: 0 70 71/ 94 35 34-0
E-Mail: pfarramtdontospamme@gowaway.jakobusgemeinde.de