Konfilauf 2017 – wir laufen mit

Unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden laufen beim diesjährigen Konfilauf mit, den das Deutsche Institut für Ärztliche Mission e. V. (Difäm) gemeinsam mit dem Evangelischen Jugendwerk Bezirk Tübingen am Samstag, 21.10.2017 ab 15.30 Uhr am Tübinger Anlagensee veranstaltet. Mit ihrer Teilnahme setzen die Konfis ein sichtbares Zeichen für Kinder und Jugendliche in Afrika.

Helfen Sie mit
Unterstützen Sie das Engagement unserer Konfirmanden durch Ihre Spende und feuern Sie die Läuferinnen und Läufer an! Die Runde um den Anlagensee ist 650 Meter lang und der Lauf dauert maximal eine Stunde. Sie unterstützen jede Runde unserer Konfigruppe mit einem von Ihnen festgelegten Betrag. Handzettel mit weiteren Informationen erhalten Sie im Pfarramt und liegen in der Kirche aus. Gerne können auch Sie Teil der Konfilaufgruppe werden und mitlaufen. Damit es fair bleibt, werden bei der Siegerehrung aber nur die sportlichen Leistungen der Konfis berücksichtigt.


Das Difäm-Spendenprojekt im Ostkongo
Mit dem Erlös des Konfilaufes unter-stützt das Difäm Gesundheitsprojekte im Osten der Demokratischen Republik Kongo. Seit vielen Jahren herrschen hier Kämpfe zwischen Regierungstruppen und Rebellen um die wertvollen Bodenschätze. Sogar Kinder arbeiten im Bergbau anstatt zur Schule zu gehen.
Viele Kinder in dieser Region sind unterernährt und häufig krank und ihre Gesundheitsversorgung ist schlecht. Das Difäm will, dass jeder Mensch im Kongo medizinisch versorgt werden kann. Deshalb unterstützt es kirchliche Partner vor Ort bei der Verbesserung der medizinischen Versorgung. Mit der Handyaktion setzt sich die Organisation setzt sich für den legalen Abbau von Rohstoffen und eine faire Bezahlung der Arbeitskräfte ein.


Spendenkonto

Evangelische Bank eG Stuttgart
IBAN DE36 5206 0410 0000 4066 60
Stichwort: „Konfilauf 2017“


Deutsches Institut für Ärztliche Mission e. V., Mohlstraße 26, 72074 Tübingen, 07071-7049020

Kontakt: Angie Schwarz, schwarz@difaem.de