Elke Maihöfer

Aufgaben - Lebensstationen

Seit 1. September 2009 bin ich, gemeinsam mit meinem Mann, Conrad Maihöfer, Pfarrerin an der Jakobusgemeinde in Tübingen. Wir teilen uns die Aufgaben in dieser lebendigen und vielfältigen Gemeinde. Meine Schwerpunkte sind im Moment:

  • Religionsunterricht an der Silcherschule
  • Begleitung des Kinderkirchteams
  • Konfizeit
  • Kontakt zum Rappkindergarten

… und Manches mehr, was sich in der kommenden Zeit noch entwickeln wird.

Bei den Gottesdiensten am Sonntag, sowie Trauungen und Taufen wechseln wir uns ab (alle Termine finden sich im Gemeindekalender). Vorher waren wir 6 Jahre als stellenteilendes Pfarrerehepaar in Ebhausen, einer ländlichen Gemeinde im nördlichen Schwarzwald zwischen Nagold und Altensteig.

Davor haben wir in Stuttgart - Untertürkheim gewohnt, wo ich meine Vikariatszeit an der Stadt- und Wallmerkirche verbracht habe. Wir, das sind neben meinem Mann, noch unsere Tochter Johanna und unser Sohn Jonathan. Das Vikariat meines Mannes hat uns von 1999-2001 ins Remstal nach Geradstetten geführt.

Studiert habe ich an den Evangelisch-theologischen Fakultäten der Unis in Tübingen, Montpellier und Erlangen. Meine ersten 19 Lebensjahre habe ich in Schöckingen, einem kleinen Dorf bei Ditzingen (zwischen Stuttgart und Ludwigsburg) gelebt. Neben meinen Aufgaben im Pfarramt lese ich gerne, bin vielfältig kreativ oder „werkle“ im Garten und freue mich, wenn es sprießt, wächst und blüht.

 

Kontakt:

Tel.: 0 70 71 94 35 34-33
E-Mai: E.Maihoeferdontospamme@gowaway.jakobusgemeinde.de