Meldungen

Wir wünschen allen eine schöne und gesegnete Sommerzeit!

UrlaubssegenGott schenke Dir vor der Abfahrt guten und erholsamen Schlaf, damit du ausgeruht und ausgeglichen loskommst!Er verkürze dir die Wartezeit beim Check-In mit den ersten schönen Begegnungen mit fremden Menschen, netten Gesprächen und guten Witzen!Er schicke dir einen Engel, der hilft, den...

mehr

Sommerpause im Programm der Jakobusgemeinde - Monatspläne für August und September 2017

Nach dem Gottesdienst am 30. Juli 2017 startet unsere Sommerpause bei der Kinderkirche sowie bei den MAXIS. Wir freuen uns darauf, Euch alle ab dem 10. September 2017 wieder zu sehen.Das Babycafé, die Jakobi-Kids sowie die Minnis unterm Regenbogen pausieren in den Sommerferien vom 8. August 2017 bis...

mehr

Zur Neustrukturierung der Gesamtkirchengemeinde - Aktuelles Statement des KGRs zum Nachlesen

Große Veränderungen stehen im Raum: wie kann die Evangelische Kirche in Tübingen auch im Jahr 2030 noch gut Kirche sein, wenn sie mit weniger Geld und weniger Pfarrerinnen und Pfarrern auskommen muss?

 

mehr

3. Gemeindebrief 2017 - Redaktionsschluss ist am 18. September 2017

Die nächste Ausgabe unseres Gemeindebriefs erscheint am 1. Oktober 2017. Redaktionsschluss ist am 18. September 2017.  Weitere Informationen zur Redaktion finden Sie hier. 

mehr

Kontext - Der Bibelabend der Jakobusgemeinde Tübingen

Seit Februar 2017 bereichert ein neues Angebot das vielfältige Programm der Jakobusgemeinde: Mit »Kontext« wollen wir eine Gelegenheit bieten, zusammen mit anderen die Gründungsdokumente des christlichen Glaubens im Alten und Neuen Testament und die Welt, in der sie zuerst gelesen wurden, besser...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Zwischen Kindern und Kühen

    Ob oben auf der Schwäbischen Alb oder in den Gemeinden rund um Stuttgart: Claudia Merkle ist überall im Einsatz. Seit sieben Jahren arbeitet sie als Dorfhelferin und Familienpflegerin. Ein Bürojob käme für sie nicht mehr in Frage. „Jeden Tag dieselben Menschen und immer vor dem Bildschirm sitzen, das erscheint mir eine grauenvolle Vorstellung“, sagt sie.

    mehr

  • Prälat i. R. Hege ist tot

    Der frühere Heilbronner Prälat Dr. Albrecht Hege ist tot. Er starb am gestrigen Mittwoch, 16. August, im Alter von 100 Jahren zuhause in Heilbronn.

    mehr

  • Wie reagiert Kirche auf Digitalisierung?

    Mit den Herausforderungen der Digitalisierung beschäftigt sich in unserer Landeskirche eine Arbeitsgruppe. In unserem Blog schreiben deren Mitglieder über ihre Sicht auf Kirche und Digitalisierung. Heute: Oberkirchenrat Dr. Martin Kastrup.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de